Eisparfait mit kandiertem Ingwer



Zutaten für 4 Personen

Für das Parfait:
100 ml bayer. Milch z.B. Frische Bergbauern-Frühstücksmilch, 0,7 % Fett
2 Eigelb
200 g Zucker
¼ l frisch gepresster Orangensaft, gesiebt
50 g eingelegter Ingwer (nicht zu süß)
½ l bayer. Sahne z.B. Frankenland Saure Sahne, 10 % Fett
2 cl Cointreau

Außerdem:
1 Kastenform (1 l Inhalt)
Klarsichtfolie
Limettenzesten
gehackte Pistazien


Zubereitung

1. Die Milch erhitzen. Eigelb mit 50 g Zucker cremig schlagen und die heiße Milch unterrühren. Unter ständigem Rühren die Flüssigkeit erhitzen (aber nicht kochen), bis sie leicht angedickt ist. Unter Rühren abkühlen lassen.

2. Orangensaft mit dem restlichen Zucker aufkochen und auf 200 ml reduzieren. Ingwer abtropfen lassen, sehr fein würfeln, in den Orangensaft legen und die Mischung abkühlen lassen. Mit der Eigelbmasse vermischen und die geschlagene Sahne sowie den Cointreau unterziehen.

3. Form mit Folie auslegen, die Masse einfüllen, die Oberfläche glatt streichen und über Nacht gefrieren. Zum Servieren das Parfait in Scheiben schneiden, mit Limettenzesten und Pistazien garnieren und sofort servieren. Dazu schmeckt Orangenkompott.


Rezept drucken